Gute Nacht

„Gute Nacht, Mausekind. Ich hab Dich lieb!“

Das leitet, nach dem Schlaflied, meinen Rückzug aus dem Schlafzimmer ein, zusammen mit einem Küsschen. Wie immer drückt Saskia mir anschließend alle anwesenden Kuscheltiere – zwischen 1 und 4 – ins Gesicht, damit ich denen auch ein Küsschen geben kann.

„Gute Nacht, Eule!“ schmatz
„Gute Nacht, Teddy!“ schmatz
„Gute Nacht, Saskia!“ schmatz

„Duute .. Nat .. Papa!“

Wahnsinn! Das erste (von Saskia geäußrte) „Gute Nacht“ meines Lebens!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Gute Nacht

  1. Tanja schreibt:

    Wow! das ist sooo schön!

  2. Hesting schreibt:

    Bin auch sprachlos. So toll!

  3. Elisabeth schreibt:

    Das muss Dich doch fast umgehauen haben. Mir fällt vor Freude gar nichts mehr ein …
    liebe Grüsse
    Elisabeth

  4. Klaudia schreibt:

    Notiz an mich: hier nur vor dem Auftragen der Wimperntusche mitlesen. Oder Wasserfeste verwenden.

  5. Vreni schreibt:

    Ich freue mich sehr mit…………. 🙂
    Vreni

  6. Dine schreibt:

    Früher hat sie es bestimmt schon gedacht, jetzt kann sie es auch aussprechen!

  7. Sommersprosse schreibt:

    Ich habe es jetzt erlebt: Es ist noch viel schöner in Natur !!!!!!!!!
    Und Klaudias Tipp von der Wimperntusche kann ich nur zustimmen.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s