Schockierende Entwicklung

Jetzt mal ehrlich – da schaut man mal ein paar Monate nicht hin, und plötzlich…

selbstbedienung… läuft Saskia selbständig zum geheimen Süßigkeiten-Schrank (hinten, oben), nimmt eine ebenso geheime Tüte mit Gute-Laune-Reserven heraus (hinten, unten) – seit wann ist sie eigentlich sooo groß? -, und präsentiert breit grinsend die entsprechende Schokolade. Völlig unmotiviert, aus heiterem Himmel!

Hallo? Geht ja gar nicht! („Deeti danie nich!“) Schockierend!

Andererseits: Jetzt sind meine Aussagen, dass ich das alles nicht aufgefrgessen habe, ein Stück plausibler…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Schockierende Entwicklung

  1. Hesting schreibt:

    Ja, schon klar, Saskia war’s.

    Wenn ich Eure Küche so sehe, schwant mir, dass ich eindeutig zu wenig Schränke habe …

  2. Elisabeth schreibt:

    Dieses Strahlen! Herrlich, zum freuen!
    Warte nur … irendwann sagt sie dann: „Papa war’s!“
    🙂
    liebe Grüsse
    Elisabeth

  3. vielesommersprossen schreibt:

    Ich sitze hier und habe gerade laut gelacht und strahle immer noch wie ein Honigkuchenpferd. Mausekind, das machst Du KLASSSE !

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s