Oszillation

Richtig schlecht geht es Saskia im Augenblick nicht. Richtig gut auch nicht. Wir haben die komische Situation – und soweit ich mich erinnere, ist das wirklich neu -, dass recht gute Phasen mit recht schlechten Phasen abwechseln.

Oder anders gesagt: Die Grundsituation ist zwar ziemlich schlecht – Saskia hängt große Teile des Tages total durch -, allerdings hat sie in ihren wachen Momenten manchmal ziemliche „Spitzen“, die ich so sonst nur aus guten Phasen kenne. Ist irgendwie ein sehr steiles Auf und Ab zur Zeit …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s