Fremdes Geld

Saskia bringt aus der Schule eine Reihe von Geburtstagsgeschenken mit, darunter eine Eulen-Sparbüchse. Und erzählt uns, dass die jetzt auf den Schrank soll (da stehen diverse andere Spar-Tiere), und sie da morgen Geld reinsteckt.

„Da brauchst Du ja erstmal Taschengeld, oder?“

„Mh-mh – ich nehm‘ Dein Geld!“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Fremdes Geld

  1. Ines schreibt:

    Ja, was sonst?! Sie hat wohl in der Schule schon Wirtschaftsunterricht und Politik? 😉
    Dem Geburtstagskind nachträglich alles Gute!

  2. Petra und Roland schreibt:

    Schön, dass es Euch noch gibt. Äääh tschuldigung. Ich meine natürlich: schön von Euch wieder mal etwas zu lesen. Offenbar hat das Mausekind ordentlich dazugelernt. Nicht nur in ressourcenschondender Nahrungsmittelwirtschaft sondern auch in Sozialökonomie 😉

    Das Ist ja phantastisch und wunderbar!

    Andererseits; im Juni d.J. ist unser Großneffe Emil kurz vor dem 10 LJ an den Folgen der Fanconi-Anemie gestorben :´-(
    Umsomehr freuen wir uns, dass es Saskia offenbar zunehmend beser geht 🙂

    Liebe Grüße von der anderen Ende des großen Flusses.
    Pero

  3. Elisabeth J.S. schreibt:

    Nun beginnt also das Taschengeldalter … herrlich, so normal!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

  4. Elisabeth J.S. schreibt:

    Hallo Mann ohne Locken … ich hab heute früh an Dich gedacht. Nieselwetter hier, ich steh mit Robert draussen, wir warten auf seinen Bus. Mein Haare kringeln sich ganz schnell.
    Robert: „Mama, wie Du WIEDER aussschaust!“ Ich. „Was heisst wieder, das ist halt so bei feuchten Wetter wenn man Locken hat!“
    Schweigen und dann: „Mama willst Du keine Locken mehr haben? Dann hast Du aber ein Glatze, dann darfst Du nimmer mit mir mitgehen, weil dann alle lachen!“
    Das Kind kennt die Alternative „glattes Haar“ scheinbar nicht, Der Bus kommt und ich …. Denke an Dich !!! 🙂
    liebe Grüsse
    Elisabeth

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s